Konzept

Woher kam Die Idee zu Angis Kleider? Was zeichnet Second-Hand Brautmodenläden aus und was ist der Unterschied zu neuen Stores?

Angi erzählt

Second-Hand & ich - Eine Liebesgeschichte

Ich war noch nie die große Shopping-Queen. Seit ich denken kann, gabs für mich nichts Schlimmeres als durch zig Läden in der Aachener Innenstadt zu laufen um nach einer Hose zu suchen, dann 5 Stunden später aber mit 3 Kleidern, 2 T-Shirts und einer Winterjacke nach Hause zu kommen. 
Umso mehr mochte ich es, nach besonderen Einzelstücken Ausschau zu halten, mit denen nicht jeder 2. rumlief.  Auf der Suche nach solchen Dingen, konnten Stunden vergehen.
Das erste Mal richtig entdeckte ich Second-Hand für mich, als ich in einem Vintage Store in Brooklyn eine wunderschöne schwarz-glitzernde Jeansjacke von Armani für 15$ fand.
Diese Jacke war nicht nur eine echte New – Yorkerin sondern hatte auch eine eigene  Geschichte.
Von dort an Begann meine Liebesgeschichte mit Second-Hand. Ob Schuhe, Hosen, Pullis oder Kleider, abgesehen von Unterwäsche bestand mein Kleiderschrank fast nur noch aus Vintage-Teilen. Es war mir also von vornherein klar, dass ich bei der Suche nach meinem Brautkleid, meiner Liebe treu bleiben wollte.

flowers-gdbb59f2bc_640

Angi erzählt

Die Suche nach meinem Brautkleid

Kaum stand der Hochzeitstermin fest, folgte ich sämtlichen Brautmodenläden auf Instagram. Dabei fiel mir durch Zufall ein Designer-Kleid eines süßen kleinen Ladens ins Auge. „Das isses“, dachte ich mir und vereinbarte sofort einen Termin in diesem Laden um genau dieses Kleid anzuprobieren. Nach einigen Wochen des Wartens war es nun endlich so weit.  Ich stand in besagtem Kleid (das zu diesem Zeitpunkt das teuerste im ganzen Laden war) vor dem Spiegel und war mir sicher : in diesem Kleid will ich heiraten.
Kleiner Funfact am Rande: getan, habe ich es bis heute nicht.

Das Kleid war anders als die anderen Kleider, hochwertiger, es fühlte sich besser an und sah um einiges edler aus.
Erst jetzt erfuhr ich was dieses Kleid von all den anderen unterschied – es war ein Designer – Kleid, eigentlich zu hochwertig und teuer für Second-Hand? „Wie?“, dachte ich, „es muss doch mehr Leute wie mich geben, die nach genau so einem Second-Hand Kleid suchen. Nicht wegen des Budgets, sondern wegen der Geschichte, der Nachhaltigkeit und um für ein Traumkleid etwas weniger zu bezahlen.

Die Idee zu Angis Kleider war geboren.

flower-g50de0e088_640

Angi erzählt

dIE LANGE rEISE

„Ein eigener Brautmodenladen?“ Mein Mann erklärte mich für bescheuert als ich ihm das vorschlug. „Brautmodenläden gibt es doch bei weitem genug und außerdem hast Du auch keine Ahnung davon.“

Aber die Idee setzte sich in meinem Kopf fest und je länger ich drüber nachdachte desto überzeugter war ich von der Idee.

Ich machte mich also auf die Suche nach passenden Kleidern in ganz Deutschland und es gab eine Menge davon. Da die Meisten aber kein Interesse daran hatten, einer fremden Person ihr Brautkleid zu schicken, ich aber von Anfang ein eine präsentable Auswahl anbieten wollte, fasste ich den Entschluss die Kleider persönlich abzuholen. 

Als nächstes folgte die Suche nach einem geeigneten Ladenlokal. Nachdem mir die Mietpreise in Aachen  die Schuhe auszogen suchte ich nach einer Alternative und mein Bauchgefühl sagte mir, ich solle dies in Eschweiler tun. Und siehe da, eine alte Kneipe auf der Dürener Str. wurde zu meinem Ladenlokal.

Über 1000 km fuhr ich, um die ganzen tollen Kleider einzusammeln.  Über 100 Kleider zogen in meinen Laden und Insgesamt war ich fast einen ganzen Monat unterwegs.

 

leaves-gce9de03a6_640

Angi erzählt

Angis Kleider

Am 01.02.2020 war es endlich so weit. Ich konnte mein Geschäft Angis Kleider eröffnen.

Schon im Februar kamen viele Kundinnen und begeisterten sich für die schöne Auswahl an hochwertigen  und einzigartigen Brautkleidern.

Das Konzept von Angis Kleider baut auf 3 Säulen auf:

Hochwertigkeit, Einzigartigkeit und Persönlichkeit.

DSC02162

hOCHWERTIG

Second-Hand kann, muss aber keine Preisfrage sein.
Bei Angis Kleider soll sie das nicht sein. Hier geht es darum, einem wunderschönen Designerkleid einen zweiten Auftritt zu schenken und ein sehr hochwertiges und besonderes Brautkleid für einen fairen Preis zu bekommen.

DSC02215

Einzigartig

Brautmodenläden die neue Brautkleidern anbieten, können jedes Kleid so oft wie sie wollen in jeder  beliebigen Größe bestellen. Das macht die Kleider zu Massenware.

Bei Angis Kleider legen wir Wert auf Einzigartigkeit. Jedes Kleid ist von eigens ausgewählt, nur ein einziges Mal verfügbar  und wartet auf die richtige Braut

DSC02975

Persönlich

Viele Anproben gleichzeitig? Noch ein dutzend anderer Bräute im selben Laden?

Das passiert Dir bei uns nicht, denn wir legen Wert darauf, Deine Anprobe so persönlich wie möglich zu gestalten. Du hast den ganzen Laden für Dich und wir beraten Dich bestmöglich ohne Verkaufsdruck. Für eine tolle Reise zu Deinem Traumkleid.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner